Flexibel und ergebnisorientiert

   

Das Team von TREUCONSULT ist spezialisiert auf das Management von Veränderungs- und Service-Prozessen. Höchste Kunden- und Ergebnisorientierung sowie Unterstützung der Unternehmensleitung und der Mitarbeiter stehen immer im Fokus. Wir erreichen dies durch umfassende Analyse und begleitende Beratung sowie andauernde Optimierung von Abläufen und Prozessen. Aktuelle Kenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnologien sowie effektives Projektmanagement garantieren beste Qualität. 


Dr. rer. pol. Heinz-Peter Nachreiner

Geschäftsführer

Diplom-Kaufmann und Diplom-Handelslehrer

Beratungsschwerpunkte

Analyse, Strategie, Prozessoptimierung

Projektleitung, Organisation, Ablaufoptimierung

Controlling, Revision, Datenverarbeitung

Personalwesen, Mitarbeiterauswahl und -führung

Marketing, Vertrieb

Unternehmensaufbau,

Sourcing Merger- und Akquisitionsgeschäfte

Seit über 25 Jahren führt Dr. Nachreiner u.a. folgende Aufgaben und Projekte im Versicherungs- und Bankenwesen, der Industrie, in kirchlichen Institutionen und dem Öffentlichen Dienst aus:

  • Auswahl und Einführung einer Standortsoftware für einen Finanzdienstleister
  • Strategische Beratung und Reorganisation eines Finanzdienstleisters
  • Sanierung und anschließender Verkauf einer Versicherung
  • Sanierung und anschließender Verkauf einer Sparte eines Industrieunternehmens
  • Projektmanagement bei einer großen deutschen Versicherung zur Anpassung der gesamten Individualsoftware (Projektteam 40 Personen)
  • Projektmanagement eines Outsourcingprojektes bei einer Körperschaft des öffentlichen Rechts
  • Aufbau, Führung und Verkauf von Unternehmen
  • Unternehmensanalyse und Unternehmensbewertung im Rahmen von Merger- und Akquisitionsaktivitäten

Wolfgang Bader

Geschäftsführer

Dipl.-Informatiker (FH)

Beratungsschwerpunkte

IT-Management

IT-Controlling

Prozessmanagement

Projektmanagement

Seit über 25 Jahren führt Wolfgang Bader u.a. folgende Aufgaben und Projekte aus:

  • Einführung von Prozessmanagementsystemen der Versicherungs- und Finanzwirtschaft, der Transport- und Logistikbranche und dem Öffentlicher Dienst.
  • Durchführung von Audits / Reviews von IT-Organisationen und -Projekten
  • Durchführung von Benchmarking-Projekten zur Bewertung der IT-Prozessleistung für Versicherungen und Finanzdienstleister
  • Neupositionierung und Reorganisation von IT-Organisationen in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft, der Transport- und Logistikbranche, des Öffentlichen Dienstes und IT-Providern 
  • Konzeption und Einführung von IT-Führungsinstrumenten für Versicherungen, Finanzdienstleister und IT-Provider
  • Coaching der IT-Führungskräfte bei der Einführung des zentralen Anforderungs-, Change-, Service- und Projektmanagements
  • Projektmanagement, Qualitätssicherung, Risikoanalysen, IT-Projektcontrolling, sowie Aufsetzen und Krisen-Management von IT-Großprojekten
  • Aufbau und Einführung von IT-Servicemanagement auf Basis von ITIL (IT Information Library)
  • Erstellung von Client-Strategien/-Architekturen und Migration der IT-Infrastruktur, Betriebssystem-, Anwendungsplattformen und komplexen Anwendungslandschaften innerhalb der Energie-,  der Bankenwirtschaft und der kantonalen Verwaltung
  • Ablösung, Migration und Einführung komplexer Anwendungssysteme
  • Konzeption und Einführung von Identity & Access-Management-Lösungen

Uwe Storm

Prokurist

Dipl.-Informatiker (FH)

Beratungsschwerpunkte

ICT Serviceintegration

Projektleitung / techn. Projektleitung

ICT Coaching

Programm-Management

Als IT-Spezialist führt Uwe Storm seit über 25 Jahren u.a. folgende Aufgaben und Projekte aus:

  • Erstellung eines Systems zur Bereitstellung, Verdichtung und Auswertung von Daten für das Vertriebscontrolling einer Versicherung
  • Entwicklung eines Vertriebs-/Außendienstsystems für eine Versicherung
  • Anforderungsanalyse und Entwicklung einer Datenmigrationssoftware für ein Agentursystem
  • Auswahl und Einführung einer CRM-Standardsoftware für einen Finanzdienstleister (Strukturvertrieb)
  • Entwicklung eines Monitoring-Systems für Team- und Abteilungsbezogene Performance-Indikatoren bei einer Bank
  • Entwicklung eines Auswertungssystems zur Messung und Darstellung von definierten Messgrößen bezüglich der Ausführungsqualität an der Börse
  • Weiterentwicklung und Etablierung eines Systems für das Service Monitoring / Service Quality Monitoring auf Basis einer Standardsoftware für Mobilfunk, Festnetz und Converged Services
  • Ablösung eines Service Quality Monitoring-Systems bei der Einführung eines umfassenden Service Assurance-Systems (One Vendor- und One-Platform-Strategie)
  • zahlreiche Serviceintegrationen in ein Service Quality Monitoring-System: Analyse, Entwicklung, Feinspezifikation notwendiger Tool-Enhancements und Mediationtools, Handover to Operations, kontinuierliche Verbesserung
    Schwerpunkt: Entwicklung und Implementierung geeigneter Metriken für das Online Service Quality Monitoring